Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu
© EU-LogoMännchen hinter einer Zeitung mit erhobenem Daumen

In leichter Sprache:

Machen Sie im Kirchen-vorstand mit.

Am 13.6.2021 wählen die Menschen in allen evangelischen Kirchen-gemeinden.

Diese Kirchen-gemeinden gehören zu der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau.

Die Wahl ist an einem Sonntag im Juni.

Die Wahl heißt: Kirchen-vorstands-wahl.

 

Der Kirchen-vorstand leitet die Kirchen-gemeinde.

Dieser Kirchen-vorstand wird alle 6 Jahre neu gewählt.

 

Der Kirchen-vorstand entscheidet, was in einer Kirchen-gemeinde passiert.

Zum Beispiel:

  • Was mit dem Geld von der Kirchen-gemeinde gemacht wird.
  • Welche Pfarrerin oder welcher Pfarrer gewählt wird.
  • Wie das Gemeinde-leben oder der Gottes-dienst sein soll.

 

Für Sie persönlich heißt das:

- Sie bestimmen mit, was in der Kirchen-gemeinde passiert.

- Sie bringen Ihre Ideen ein.

- Sie setzen sich für die Vielfalt ein.

 

Dafür werden Menschen gesucht, die mitmachen wollen.

 

Diese Arbeit ist ein Ehren-amt.

Das bedeutet:

Für diese Arbeit gibt es kein Geld.

Aber viel Lob und Anerkennung.

 

Diese Menschen dürfen am 13.6.2021 gewählt werden:

Sie müssen 14 Jahre alt sein.

 

Wichtig ist:

  • Sie sind evangelisch.
  • Sie gehören zu der Kirchen-gemeinde.
  • Sie müssen konfirmiert sein.

Das heißt: Sie haben Ja zu Ihrer Taufe gesagt.

 

Sind Sie neugierig auf die Arbeit im Kirchen-vorstand?

Dann sprechen Sie Ihren Pfarrer oder Ihre Pfarrerin an.

Zusammen mit ihm oder ihr klären Sie alle Fragen.

 

Zum Beispiel:

- Wie Ihr Name auf die Wahl-liste kommt.

Das ist eine Liste. Auf der Liste stehen alle Namen von den Menschen, die man wählen kann.

- Wer zum Wahl-vorstand gehört.

Der Wahl-vorstand macht alle Wahl-vorbereitung.

Er überwacht die Wahl.

 

Lust bekommen?

Dann machen Sie mit!

 

 

 

Diese Seite:Download PDFDrucken

Gott stellt unsere Füße auf weiten Raum
und ich glaube, er tut das auch durch die,
die mit uns leben.

(Melanie Beiner zu Psalm 31,9)

to top